Greizer Hütte

part of outdooractive

Die Greizer Hütte liegt landschaftlich herrlich in 2.227 m Höhe im Floitental in den Zillertaler Alpen. Sie eignet sich hervorragend

  • als Ziel für Tagestouren,
  • als Stützpunkt auf der "Zillertaler Runde" (Berliner Höhenweg),
  • als Ausgangspunkt für alpine Touren in Fels und Eis und
  • als Standort für alpine Ausbildung.

Die Hütte wurde ausgezeichnet mit dem Umweltgütesiegel der Alpenvereine 2005 und ist ab 2008 Teilnehmer an der DAV-Kampagne "So schmecken die Berge". 2010 wurde sie als familienfreundliche Hütte in die Liste der Alpenvereine "Mit Kindern auf Hütten" aufgenommen.

 

Webcam


Livebilder während der Sommermonate (Juni bis September):

Bei geöffneter Hütte liefert die Webcam 3-mal täglich aktuelle Bilder. Die Termine zur Hüttenöffnung und Hüttenschließung werden auf der Startseite bekannt gegeben.

Standbild während der Wintermonate (Oktober bis Mai):

In der Wintersaison ist nur der Winterraum geöffnet. Die Webcam liefert keine Livebilder.

Webcam-Aufnahme
>>> zum Vergrößern bitte in das Bild klicken <<< 

 

Anfahrtsskizze

  • Gepäcktransport mit Materialseilbahn möglich
  • Kleinbusverkehr ins Floitental nach Bedarf,
    Tel. 0664 / 1029354

Seitenanfang

 

Infos und Reservierungen

 

Talort Ginzling, bzw. Parkplatz an der Tristenbachalm
Aufstieg 4 bis 4½ Stunden, bzw. 3 bis 3½ Stunden
Koordinaten UTM
32T
Ost: 0719203
Nord: 5214009
Kartendatum: WGS84
Geographisch
Längengrad: 11°53'08''
Breitengrad: 47°02'35''
 Öffnungszeiten  Juni bis September
Ausstattung 16 Zimmer- und 72 Matratzenlager, davon 14 in separater Winterhütte
Reservierungen Reservations

Reservierungsanfragen richten Sie bitte ausschließlich an den Hüttenwirt!

For reservations please use the address of the hut innkeeper only!

während der Zeit der Hüttenbewirtschaftung telefonisch direkt auf der Hütte, ansonsten über die Taladresse des Hüttenwirts

 Hüttenprospekte 

in gedruckter Form oder hier als PDF-Datei erhältlich

Infobroschüre Greizer Hütte

Infobroschüre Zillertaler Runde (Berliner Höhenweg)

Hüttenordnung
Karten AV-Karte Nr 35/2 Zillertal/Mitte
Freytag & Berndt - Karte Nr. 152
Weitere Informationen

Seitenanfang

 

Hüttentarifordnung


Aktuelle Nächtigungspreise für

AV-MitgliederZweibett-Zimmer *)Mehrbett-ZimmerMatratzenlager / WinterraumNotlager **)
Erwachsene 20,- € 14,- € 10,- € 5,- €
Junior 19-25 20,- € 14,- € 8,- € 4,- €
Jugend 7-18 12,- € 8,- € 6,- € -
Kind bis 6 6,- € 6,- € - -
 
 
Nicht-MitgliederZweibett-Zimmer *)Mehrbett-ZimmerMatratzenlager / WinterraumNotlager **)
Erwachsene 30,- € 24,- € 20,- € 6,- €
Junior 19-25 30,- € 24,- € 18,- € 6,- €
Jugend 7-18 22,- € 18,- € 16,- € -
Kind bis 6 16,- € 16,- € - -

 

  *) Zweibett-Zimmer stellen Ausnahmen dar. Soweit diese vorhanden sind, gelten die oben
     aufgeführten Preise.
**) Notlager werden erst dann vergeben, wenn sämtliche Schlafplätze belegt sind.

 

 

Seitenanfang

 

Ansprechpartner

Hüttenwirt / hut innkeeper

Reservierungen bitte ausschließlich hier vornehmen!

For reservations please use this address only!

Während der Zeit der Hüttenbewirtschaftung telefonisch direkt auf der Hütte, ansonsten über die Taladresse des Hüttenwirts:

 

Herbert und Irmi Schneeberger
Oberbichl 769
A-6284 Ramsau im Zillertal

im Sommer: Hütte per Telefon
+43 664-1405003

im Winter: Tal per Telefon / Fax
+43 5282-3211

e-mail greizerhuette@aon.at

 

Internetanschluss und Satellitentelefon auf der Hütte vorhanden

Hüttenwart / hut manager

Bitte keine Reservierungen über den Hüttenwart vornehmen!

For reservations please use the address above (hut innkeeper)!

Hans Geyer

St.-Cajetan-Str. 10
81669 München

Tel. 089 / 4991325
Fax 089 / 4991326

e-mail huettenwart@alpenverein-greiz.de

Seitenanfang

 

Übergänge

  • über die Nördliche Mörchnerscharte zur Berliner Hütte: 6 Std.
  • über die Lapenscharte zur Kasseler Hütte: 5 - 6 Std.
  • über die Lapenscharte zur Grüne-Wand-Hütte: 3 - 4 Std.
  • über den Tribbachsattel (Gletscher!) zur Schwarzensteinhütte (Italien): 3 - 4 Std.

Seitenanfang

 

Gipfelmöglichkeiten

  • Großer Löffler (3.376 m): 4 Std. - Gletschertour
  • Schwarzenstein (3.368 m): 4 - 5 Std. - Gletschertour
  • Westliche Floitenspitze (3.194 m): 3 - 4 Std. - Gletschertour
  • Gigalitz (3.002 m): 2 Std. - markierter Steig (Stellen I)

Seitenanfang

 

Klettermöglichkeiten

In der Nähe befindet sich ein "Klettergarten" mit vier gesicherten Routen und zwei eingerichteten Abseilstellen.

K1: Greizer Weg, II-III, 15 m
K2: Gringoito, V, 35 m
K3: Jolly, III, 20 m
K4: Blauschaf, III, 20 m
A1 und A2: Abseilstellen

Neu eingerichtet wurde die Tour "Gigalitzturm (2.978 m) - Gerade SO-Kante":

Schwierigkeit:IV+ / V-
Zustieg: von der Hütte auf Weg Nr. 502 in ca. 1h zur Lapenscharte; von dort in ca. 10 Min zum Einstieg!
Länge: 7 Seillängen; ca. 280m
Material: Helm, Bandschlingen, 8 Expressschlingen, ev. kl. Satz Keile
Absicherung: Die Tour ist durchgehend mit Bohr- und Normalhaken gesichert, lediglich am Gipfel muss ein „Köpflstand“ gemacht werden
Abstieg: 1 x 15 m abseilen nach Norden (Abseilstand nördlich des Gipfels); weiter am Grat nach Norden zum Gigalitz (II); von dort nach SW über den Normalweg zurück zur Greizer Hütte

Topographie: Gigalitzturm

 

Seitenanfang

internet, webdesign :: netminds :: onlineshop, software